Sonntag, 12. April 2015

Laugenbrötchensalat mit Spargel, Radieschen & Bärlauchpesto


Laugenbrötchensalat mit Spargel, Radieschen & Bärlauchpesto

Ist es nicht schön, was der Frühling uns Jahr für Jahr für Leckereien bietet? Das muss man ausnutzen und Schlemmen, was das Zeug hält! Mit diesem Rezept geht das besonders einfach, denn hier vereinen sich gleich zwei Frühlingsklassiker zu einem schnellen Salat: Spargel & Bärlauch! Perfekt für das erste Picknick oder den ersten Grillabend des Jahres!

Zutaten (2 Pers.):
2 Laugenbrötchen vom Vortag
8-10 Radieschen
8 Stangen grüner Spargel
Öl zum Anbraten
Salz, Pfeffer

50 g Sonnenblumenkerne
50 g Bärlauch
50 g Parmesan, gerieben
60 - 80 ml Rapsöl
Salz, Pfeffer

Für das Pesto die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne goldgelb anrösten und abkühlen lassen. Den Bärlauch waschen, trockentupfen und die Stiele abschneiden. Zusammen mit den Sonnenblumenkernen, dem Parmesan und dem Öl zu einem Pesto pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für den Salat den Spargel waschen, in Stücke schneiden und bissfest kochen. Die Laugenbrötchen in dünne Scheiben schneiden und in etwas Öl goldgelb anbraten. Die Radieschen waschen und in dünne Scheiben schneiden. Alles vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen und auf einem Teller anrichten. Das Pesto über dem Salat verteilen.


Kommentare:

  1. Ohhhhhh, sieht das guuuut aus! Ich liebe Spargel, ich liebe Laugenbrötchen und Brot oder Brötchensalat ist so lecker. die Kombination hört sich sehr, sehr lecker an.

    Ich freu mich schon auf die Spargelsaison und das muss ich unbedingt auch mal testen. Tolles Rezept. :)

    Lieben Gruß
    Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Daaaanke, liebe Anita! :-)

      Ganz liebe Grüße
      Tati

      Löschen
  2. Hmm der Salat sieht wirklich himmlisch lecker aus! Wir hatten auch gestern erst Spargel und ich freue ich schon wieder total auf die Hochsaison *-*

    Liebe Grüße Chrissi
    von chrissitallys.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Wow, sieht das lecker aus! Toll in Szene gesetzt! :)

    Herzliche Grüße
    Lisa von www.lisasgirlystuff.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Ohhhh, sieht das lecker aus! Muss ich unbedingt ausprobieren! ♥ http://cosmicconfession.blogspot.com/

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Nachricht! - Tati -