Samstag, 28. Juni 2014

Erdnussbutter-Schoko-Kugeln.


Erdnussbutter-Schoko-Kugeln

Ich weiß, ich habe ein Erdnussbutterproblem - und ich stehe dazu! Deshalb habe ich heute mal wieder eine leckere Schweinerei mit einer meiner Lieblingszutaten für euch! Die Kugeln können mit oder ohne Schokolade zubereitet werden, sie schmecken in beiden Varianten!

Zutaten:
10-20 Butterkekse
1 cup Erdnussbutter
1/3 cup Butter
ca. 1 cup Zucker
Schokolade oder Kuvertüre
Zuckerstreusel

Zunächst die Butterkekse ganz fein mahlen. Dann die Erdnussbutter und normale Butter hinzufügen und vermixen. Langsam Zucker hinzufügen, zwischendurch abschmecken, ob die gewünschte Süße erreicht ist. Die Masse ist gut, wenn sie leicht bröselig ist, aber noch gut zusammenhält. Ist die Masse zu feucht, einfach weitere Kekse hinzufügen. Dann im Kühlschrank gut durchkühlen lassen. Danach Kugeln rollen und fertig! Wer mag, taucht die Kugeln noch in flüssige Schokolade oder Kuvertüre und bestreut sie mit Streuseln.

PS: Ich habe diese Kugeln an einem heißen Sommertag gemacht. Es war so heiß, dass die Kugeln schnell so weich wurden, dass ich sie nicht ganz in Schokolade tauchen konnte. Nächstes Mal würde ich sie deshalb vorher anfrieren lassen.





Kommentare:

  1. Uff, das ist ja ein Todesrezept. :D Hört sich aber mega lecker an. Erdnussbutter liebe ich so phasenweise. Und ich glaube, mit deinem Rezept, fängt gerade wieder eine an... ;)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Hach, Erdnussbutter könnt ich ja auch immer... und diese Kugeln sehen einfach fantastisch aus! Die Schoki obendrauf ist natürlich der Knaller <3
    Liebste Grüße zu dir!

    AntwortenLöschen
  3. die sehen ja zuckersüß aus! und Erdnussbutter mit Butterkeks und dann noch Schokolade klingt wirklich traumhaft! Danke, für das schöne Rezept und hab noch ein süßes Wochenende. Liebste Grüße, Kiki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebsten Dank und dir auch ein schönes WE, liebe Kiki!

      Löschen
  4. Oh wie lecker, da hätt ich jetzt gern ein paar :)

    Liebe Grüße
    Nina von Pearlsheaven und Music | Endless Love

    AntwortenLöschen
  5. Hui, was für kleine Kalorienbomben :-) Aber hauptsache, es schmeckt - ich bin auch ein richtiger Erdnussbutterliebhaber!
    Ich weiß also, was es demnächst zu tun gibt - njom, njom!
    Liebste Grüße,
    Kimi

    AntwortenLöschen
  6. ohh wie gut sich das anhört o: ich liebe erdnussbutter einfach, deshalb glaube ich dass mir die dinger seehr schmecken werden :) tolles rezept!

    Sandy http://unaddicted-heart.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Mhmm die sehen ja köstlich aus!! Sind noch welche übrig? ;-)
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Ich liiiieeebe Erdnussbutter, egal ob in herzhaften Rezepten oder auch sehr gern süß! Diese Kugeln hören sich soo lecker an. Eine ganz ähnliches Rezept habe ich mal gemacht, das war wie die Füllung von den "Reese`s"- Cups. Soo lecker, hab noch Salzbrezeln drum gebastelt.

    Die Kugeln werde ich bestimmt auch mal machen, hört sich einfach zu verführerisch an! :)

    Lieben Gruß
    Anita

    AntwortenLöschen
  9. Ahhhrr. yummy sieht das lecker aus. Kannst du irgendeine Erdnussbutter empfehlen????

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi, ich mag die von Penny sehr gern. Oder die gesündere Variante von Alnatura.

      Löschen
  10. Wie lecker schaut den das aus ! Habe mir die Zutaten notiert - jetzt weiß
    ich was ich am Wochenende machen werde hihi

    Liebe Grüße <3

    mytimeisnowdaria.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  11. sieht sehr lecker aus. superschöner blog :D hast einen follower mehr
    liebe grüße
    www.pseud-o-nym.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  12. Boah..du machst mich fertig..mir läuft bei jedem Bild mehr das Wasser im Mund zusammen und als ich bei diesen Kugeln angelangt bin musst ich erst mal nen emergency-run zum Kühlschrank antreten. Hm...son Leibniz mit Erdnussbutter hat Lebenretter-Qualitäten...aber deine Kugeln sind sicher noch mal was gaaanz anderes. Übelst leckeres Rezept, madame.Ich speichere speichelnd.
    Vlg Kiki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-D danke für diesen großartigen Kommentar! Sowas lese ich gern! :-)

      Löschen

Vielen Dank für deine Nachricht! - Tati -