Freitag, 3. Januar 2014

Mandeltorte auf schwedisch.


Mandeltorte auf schwedisch

Aus meinem Lieblingsland kommt sie her, die schwedische Mandeltorte. Innen cremig süß, außen knusprig mandelig und immer ein Genuss! Smaklig måltid!

Zutaten:
8 Eier
300 g Zucker
150 g Butter
200 g Sahne
200 g Mandeln, gemahlen
  ca. 100 g Mandelplättchen

Zunächst die Eier trennen. Die Sahne und 150 g Zucker aufkochen und vom Herd nehmen. Etwa 1/3 der Sahne und die Eigelbe mit einem Schneebesen kräftig verrühren, dann unter die übrige Sahne rühren. Die Masse bei schwacher Hitze solange rühren, bis sie dickcremig wird. Die Creme in eine Schüssel auskühlen lassen. 

Nun die Eiweiße steif schlagen, dabei den übrigen Zucker langsam hinzufügen lassen. Die gemahlenen Mandeln unterheben. In drei mit Backpapier auslegte Formen füllen (ca. 20 cm Durchmesser) und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei ca. 180 °C 15–20 Minuten backen. 

Die Böden auskühlen lassen. Die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten und auskühlen lassen. Die Butter mit den Schneebesen des Handrührgerätes einige Minuten cremig schlagen. Die Eiercreme nach und nach löffelweise unterheben. Nun die Böden mit der Creme einstreichen, aufeinandersetzen und mit der restlichen Creme einstreichen. Torte mit den Mandelblättchen bestreuen. Bis zum Servieren im Kühlschrank kalt stellen.


Kommentare:

  1. Mhh ich liebe Mandeltorte, vor allem die aus dem Ikea *räusper* finde ich zum dahinschmelzen! Dein Rezept klingt total interessant, mal schaun ob ich über die kalorienreichen Zutaten hinwegschauen kann ;)

    Liebe Grüße, Yvonne :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, ich glaube, was die kalorienreichen Zutaten angeht, da ist die von Ikea auch nicht ohne ;-) aber ich mus zugeben, ich mag sie auch, auch wenn ich die selbstgemachte viel fluffiger und daher noch leckerer finde.

      Löschen
  2. Lecker, lecker, lecker! Wäre es jetzt nicht schon so spät, würde ich auf jeden Fall ein Stückchen ordern ;)
    Liebe Grüße,
    Mia

    AntwortenLöschen
  3. Oh mein Gott sieht das gut aus!
    Eigentlich stehe ich ja eher auf Herzhaftes, aber die Torte muss ich unbedingt bald mal nachbacken ;)
    Ganz liebe Grüße
    Karo von Stupid Stories

    AntwortenLöschen
  4. O die sieht ja aus wie die von Ikea :D Yammi! Das muss ich unbedingt ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  5. Ahh, ich hab mihc immer gefragt, ob man diese schwedische Mandeltorte (ich kenne sie nur von Ikea, hihi) auch selber machen kann. Danke für das tolle Rezept! Ich hab Hunger...
    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
  6. Hej Tati,

    da wird sich meine Mama aber freuen, wenn ich ihr diese Torte backe, sie ist nämlich in Schweden aufgewachsen.
    Ich freue mich auch schon auf das erste Stückchen :-)

    Liebe Grüße Nico

    AntwortenLöschen
  7. Hört sich super lecker an, yummy!
    Würde ich super gerne morgen backen! Aber sind 8 Eier denn richtig? Kommt mir so viel vor für eine kleine Springform

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Miriam,

      ja, 8 Eier ist richtig ... erst seeehr viele Kalorien machen es richtig lecker ;-) Du kannst auch eine größere Springform nehmen, aber dann reicht es nur für 2 Böden.

      Löschen

Vielen Dank für deine Nachricht! - Tati -