Dienstag, 12. November 2013

Safranteilchen mit Marzipan.


Safranteilchen

Klein, fein und mit einem traumhaften Aroma! Dieses liefert Safran und sorgt zugleich für eine wunderschöne Farbe. Gefüllt sind die Teilchen, die eigentlich aus Schweden kommen und "Saffransbullar" heißen, mit leckerem Marzipan.

Zutaten:

150 g Butter
500 ml Milch (lauwarm)
50 g Hefe (oder 2 Päckchen Trockenhefe)
150 g Zucker
1 TL Salz
0,1 - 0,2 g Safran
ca. 1 kg Mehl
Füllung:
75g Butter
100-150 g Marzipan
1 Ei
Hagelzucker zum Bestreuen

Zunächst die Butter schmelzen und lauwarme Milch hinzufügen, darin die Hefe einrühren. Zucker, Safran und Salz unterrühren. Nach und nach das Mehl einrühren, meistens bleibt etwas Mehl übrig. Es ist wichtig, den Teig nicht zu fest werden zu lassen, dann geht er nämlich schlecht auf. Nun den Teig schön aufgehen lassen. Dies kann gern 30 bis 40 Minuten dauern. Dazu stelle ich ihn im Winter abgedeckt auf die Heizung.

Danach den Teig am besten in 2 Teile aufteilen und jedes Stück zu einem Rechteck ausrollen. Den Teig mit geschmolzener Butter bestreichen, dann die Hälfte des Marzipans darüberreiben. Jedes Stück nun der Länge nach umklappen. Nun geht es zum Scheiden und Formen, wie das geht, seht ihr hier auf Danielles tollem Blog. Mit der zweiten Teighälfte genauso verfahren. Die Bullar nun auf ein Backblech legen und leicht andrücken, so dass sie nicht umfallen. Ein weiteres Mal für ca. 10 Minuten gehen lassen. Dann das Ei verquirlen und die Bullar damit bestreichen. Zuletzt mit dem Hagelzucker bestreuen.
Den Ofen auf ca. 200° Umluft aufheizen. Die perfekte Temperatur variiert von Ofen zu Ofen. 

 Nun die Teilchen ca. gut 10 Minuten backen, aber im Auge behalten, je nach Ofen werden sie schnell braun. In diesem Fall lieber die Temperatur drosseln und dafür länger backen.




Kommentare:

  1. Mhhh das sieht aber auch lecker aus! :)

    AntwortenLöschen
  2. die sehen richtig zum Anbeißen aus *.*

    AntwortenLöschen
  3. Superlecker sehen die aus! Ich liebe ja Marzipan, mit Safran hab ich das aber noch nicht kombiniert. Hmmmm Hefeteig, meine Liebe!

    Ich wünsche dir einen tollen Tag!
    Conny

    AntwortenLöschen
  4. Ich bewundere ja immer jeden, der solch ein tolles Muster bei Teilchen hinbekommt, total schön! Dazu noch Marzipan, mhhhm! :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe deinen Blog gerade entdeckt und bin restlos begeistert. Von dir, deinen köstlichen Rezepten und den atemberaubenden Bildern - das sieht ja wirklich aus wie in einem Backmagazin. Toll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhhhhh, wie süß, vielen lieben Dank!!!!!

      Löschen
  6. Omg! Gerade diesen Blog entdeckt und du bist ja wirklich fies! :D Ich bekomme total Hunger, wenn ich mir deine Bilder ansehe^^ Es sieht soo lecker aus! Super Blog!! <3

    Lg Hannah

    Blog: http://tinydesigncorner.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Und du hast hier immer so absolut geile (darf man das noch sagen?! :D) leckere Rezepte!!!!
    Und ich guck mir Blogs immer mitten in der Nacht an und könnte glatt, hätte ich jetzt alle Zutaten hier, ne Backsession anfangen um mich anschließend darein zu legen! ahhhhhhhh

    Ich glaub ich mach das morgen...

    Liebe Grüße =)
    Jenny

    AntwortenLöschen
  8. Wow toller Blog!!
    Aaron
    http://aaronkurz.lima-city.de

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Nachricht! - Tati -