Montag, 29. Juli 2013

Spargel-Tomaten-Quiche.


Spragel-Tomaten-Quiche

Heute habe ich noch ein fast vergessenes Spargel-Rezept für euch. In machen Supermärkten gibt es ja noch grünen Spargel, da die Saison so spät begonnen hatte dieses Jahr. Also guten Appetit!

Zutaten Boden:

120 g Butter
200 g Vollkornmehl
Prise Salz
1 Ei

Zutaten Füllung:

200 g Tomaten
200 - 300 g grünen Spargel (frisch oder aus dem Glas)
200 g Sahne
2 Eier
150 g Edamer, geraspelt
Salz, Pfeffer

Zunächst einen Mürbteig herstellen und diesen dann eine halbe Stunde kühlen. Als nächstes mit dem Teig eine Springform (Durchmesser 26 cm) auslegen. Den Spargel in siedendem Wasser etwa 5-10 Minuten blanchieren (das ist bei Spargel aus dem Glas natürlich nicht mehr nötig) und dann mit kaltem Wasser abschrecken. Den Spargel und die Tomaten nun in Stücke schneiden und auf dem Teig verteilen. Aus den restlichen Zutaten den Guss herstellen. Über das Gemüse gießen und bei 180° Umluft etwa 40-50 Minuten backen. Danach etwas abkühlen lassen, damit sich der Guss setzen kann.



Kommentare:

  1. Yummy! Gibts noch Spargel in D? Krass!

    AntwortenLöschen
  2. Die Fotos bringen einen ja um den Verstand:)

    AntwortenLöschen
  3. orrrrrrrrrrrr schmeckt der auch so lecker, wie er aussieht?
    Einfach zum reinbeißen...

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht super lecker aus! Habe bei uns im Supermarkt leider keinen Spargel mehr gefunden:(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich heute auch nicht mehr :-( Aber: nach dem Spargel ist vor dem Spargel ;-)

      Löschen
  5. Hey du hast einen wirklick entzückenden Blog...du hast nun eine Leserin mehr :)

    Vielleicht hast du ja Lust bei meiner Blogvorstellung mitzumachen...

    http://miss-smith-beauty-nerd.blogspot.de/p/blogvorstellung.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich sehr! Werde gleich vorbeischauen! :-)

      Löschen
  6. Oh das sieht ja mal verdammt lecker aus,
    die schönen Bilder schreien ja gerade danach das mal auszuprobieren :)

    liebe Grüße
    Tonia

    AntwortenLöschen
  7. das sieht so unglaublich lecker aus! Vielleicht versuche ich mich auch mal daran :)

    Sandy http://unaddicted-heart.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Hmm, wenn mir noch irgendwo Spargel begegnet, wird er auf jeden Fall hierfür verwendet. Sieht richtig hübsch aus mit dem Backpapier und so. Yummi!
    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
  9. yammie. ich mag zwar keinen spargel - aber dafür wird sich schon eine alternative finden. merci für´s rezept ;9

    groetjes
    vreeni

    freak in you

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Vreeni, ich schlage Zucchini vor, falls du die magst! :-)

      Löschen
  10. Ouu, danke fuer deinen suessen Kommentar! :)

    AntwortenLöschen
  11. Tati, das sieht oberlecker aus! Und gesund ist Deine Quiche zudem auch noch :)
    Falls ich beim nächsten Einkauf noch Spargel finden sollte, werde ich dieses Rezept ausprobieren. Danke für's teilen :)
    Liebe Grüße in den Abend,
    Duni

    AntwortenLöschen
  12. Da bekommt man echt auf der Stelle richtig Hunger :)!!

    AntwortenLöschen
  13. Deine Rezepte sind wirklich klasse :) Und auch ich bekommz u dieser späten Stunde noch richtig Hunger :D

    Hab dich mal bei gfc und bc hinzugefügt :)
    Liebe Grüße ♥
    j4blesbloggt.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  14. Ich liebe deinen Blog!

    Wenn ich doch nur auch so ein tolles Design hinkriegen würde.... :-)

    Liebe Grüße aus dem schönen Südtirol

    G.

    http://gastrocheckers.blogspot.it

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Andreas,
      vielen Dank!!! Da werd ich rot ;-) Freut mich sehr, dass dir mein Blog gefällt!

      Löschen
  15. Hallo, dein Spargel-Tomaten-Quiche sieht aber lecker aus. Wenn ich noch Spargel finde, muss ich das unbedingt auch probieren. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  16. Boah geil - ich LIEBE grünen Spargel! Bis jetzt habe ich den nur mit Speck und Nudeln gemacht. Aber in einer Quiche sieht das auch sehr lecker aus :)

    Liebst, Irina von http://eugli.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Nachricht! - Tati -