Samstag, 13. April 2013

Puddingkuchen mit Äpfeln.


Puddingkuchen mit Äpfeln

Für den Mürbteig:
130 g Butter 
1 Ei
100 g Zucker
200 g Mehl
etwas Zimt
1/2 TL Backpulver
1 Prise Salz
Für den Belag:
4 Äpfel, geschält und gewürfelt
2 Pck. Vanille-Puddingpulver 
800 ml Milch 
100 g    Zucker

Den Boden einer Springform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen und den Rand mit Butter einfetten. Aus den Zutaten für den Teig einen Mürbteig kneten. Ist der Teig zu trocken, 1-2 EL kaltes Wasser hinzufügen. Zunächt den Boden der Form damit auslegen, einen Rand von ca. 3 cm hochziehen. Kalt stellen.

Jetzt den Pudding kochen. Dazu die beiden Päckchen Puddingpulver mit etwas Milch und dem Zucker vermischen, bis keine Klümpchen mehr enthalten sind. Den Rest der Milch aufkochen und dann das angerührte Gemisch unterrühren. Während der Pudding abkühlt, die Äpfel schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Auf dem Mürbteig verteilen. Anschließend wird der Pudding darüber gegeben und gleichmäßig verteilt.

Der Kuchen wird im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 50 Min. gebacken. Er sollte auf jeden Fall sehr gut abkühlen, damit der Pudding sich setzen kann. 

MANDELKRUSE: Als kleines Extra habe ich Mandelblättchen mit Zucker und etwas Sahne vermischt und nach etwa 15 Minuten Backzeit auf dem Kuchen verteilt.



Kommentare:

  1. Huhu meine Liebe !

    Da ich deinen Blog echt sehr gerne mag, habe ich dich getaggt. ;)
    Wenn du mitmachen möchtest, guck einfach mal hier :

    http://cupcakesmacaronsandmore.blogspot.de/2013/04/getaggt.html

    Liebe Grüße
    Laura ;)

    AntwortenLöschen
  2. Mmmh ich liebe Kuchen mit Pudding! :) Der sieht wirklich unglaublich lecker und super gelungen aus!
    Liebe Grüße, Maria.

    AntwortenLöschen
  3. Sieht echt richtig lecker aus ;)
    Liebe Grüße,
    http://goldenheart-lmk.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. wow, den haste ja toll hinbekommen, sieht klasse aus♥

    AntwortenLöschen
  5. mhmmm lecker - ich liebe Puddingkuchen und dann auch noch mit Äpfeln - der wäre doch perfekt für Omas Geburtstag :-) Los geht's :-)
    Sieht toll aus und die Fotos hast du wieder wunderschön gestaltet - Thumbs up!!!

    Liebe Grüße Ann-Cathrin
    ♥♥ www.flying-fawn.com ♥♥

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht aber lecker aus! Viellecht sind Sie interesiert, Ihren Blog in unserer Webseite Rezeptefinden.de hinzufügen, damit wir auf ihn verweisen können?

    Rezeptefinden ist eine Suchmaschine, die hunderte Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass
    Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen

    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe Äpfel und Pudding! Das sieht so lecker aus :)

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht köstlich aus. Ist das Rezept von dir oder hast du das irgendwo gefunden?

    Viele Grüße,
    Ellen


    Frühlingsgewinnspiel mit CUPPABOXD: http://www.klug-geschlussvolkert.de/2013/04/18/gewinnspiel/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uhh, gute Frage! Es steht in meinem rezepteheft, stammt aber sicher aus irgendeinem Buch oder so..

      Löschen
  9. Tolle Blog *_* Sieht sehr lecker aus !!

    Lust auf ggs verfolgen ?

    Lg
    vanessa
    http://albers-fotografie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. Oh, sie der gut aus!! Ich mache auch hin und wieder gerne solch einen Kuchen jedoch mit einem Biscuit-Teig. Mache ich meistens, wenns schnell und unaufwendig sein sollte ;)
    LG

    AntwortenLöschen
  11. wunderschöne Bilder hast du da auch

    AntwortenLöschen
  12. Mhhm, ich liebe Apfelkuchen und Vanillepudding! Nomnom, müsste was für mich sein :D

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Nachricht! - Tati -