Freitag, 27. Januar 2012

Fräulein.

Vor einigen Monaten wollte ich mir noch eine Lektüre für die Zugfahrt besorgen. Sehr groß war die Auswahl an dem kleinen Bahnhof, an dem ich mich befand nicht, doch dann fiel mir das/die FRÄULEIN ins Auge. Ich dachte mir, für gerade einmal 2€ ist es einen Versuch wert. Und ich wurde nicht enttäuscht! FRÄULEIN ist keine gewöhnliche Frauenzeitschrift. Man kann sie werde in eine Schublade mit einer INSTYLE noch mit einer GLAMOUR stecken. Sie ist viel individueller die Auswahl an Themen ist viel abwechslungsreicher als in den genannten. 


Denn die FRÄULEIN ist kein reines Modemagazin...


 ... sie scheut sich nicht, auch mal auszuteilen. Eine meiner Lieblingsrubriken ist das ANTIFRÄULEIN. Endlich werden mal sogenannte "Stilikonen" durch den Kakao gezogen und das Gante auf sehr amüsante Art und Weise!


Selbst für ein Rezept pro Ausgabe ist Platz!


Mein Fazit: eine gelungene Mischung, in der weder Schnittmuster (ja, Schnittmuster!), grandiose Fotostrecken noch interessante Reportagen fehlen!


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Vielen Dank für deine Nachricht! - Tati -