Dienstag, 13. September 2011

Apfelschnecken.

Und wieder eine neue Variante der leckeren Zimtschnecke, die Apfelschnecke! Dafür habe ich wieder dieses Grundrezept benutzt und nur die Füllung verändert. Ich habe Äpfel ganz klein gewürfelt und in etwas Butter und 2-3 Esslöffel Wasser leicht angedünstet. Nicht zu viel, sonst werden sie matschig. Dann habe ich die Äpfel mit ca. 2 Esslöffeln Gelierzucker abgebunden. Mit etwas Zimt würzen und auf dem Hefeteig verteilen und wie im Grundrezept beschrieben zu Schnecken rollen. Ach ja, je nach Geschmack kann man Streusel on top setzten, wie ich es gemacht habe...


Hier noch eine kleine Spielerei. Anstatt Schnecken habe ich kleine Plunder geformt, da passen nämlich mehr Streusel drauf :-)





Keine Kommentare:

Kommentar posten

Vielen Dank für deine Nachricht! - Tati -